Donnerstag, 10. Januar 2013

Christoph Kolumbus Geocoin

Christoph Kolumbus Geocoin
Christoph Kolumbus Geocoin Silber / Gold XLE 50
Christoph Kolumbus Geocoin Poliertes Silber XLE 50

Christoph Kolumbus Geocoin Poliertes Gold XLE 50


Christoph Kolumbus Geocoin Black Nickel XLE 50
Christoph Kolumbus Geocoin Antik Kupfer XLE 50


Christoph Kolumbus Geocoin Antik Gold


Christoph Kolumbus Geocoin Antik Silber

- Größe: ca. 44 mm (1,75 Zoll) Durchmesser; 3 mm Dicke

- toller Farbdruck (Landkarte)

- detaillierte 3D-Darstellung

- Set enthält 7 Coins (5 x XLE 50, 2 x RE)

- trackbar auf Geocaching.com

- eigenes Icon auf Geocaching.com:

Ein Geocoin zu Ehren von Christoph Kolumbus (1451-1506) - dem wohl berühmtesten Entdecker der Welt.

Christoph Kolumbus war ein italieniescher Seemann in spanischen Diensten. Auch wenn nach heutigen Kenntnissen der amerikanische Kontinent bereits 500 Jahre zuvor durch Leif Eriksson und anderen Isländern entdeckt wurde, gilt er noch heute als der Entdecker von Amerika.

Eigentlich auf der Suche nach einem direkten (westlichen) Seeweg von Europa nach Ostasien stach er am 03. August 1492 mit seinem Flaggschiff, der Santa Maria, sowie einigen anderen Schiffen in See. Am 12.10.1492 erreichte Kolumbus mit seinen Schiffen dann die "Neue Welt". Er ging auf einer Insel der Bahamas an Land und gab ihr den Namen "San Salvador".

Nach seiner Entdeckungsfahrt begann die Besiedelung der neuen Welt durch die Europäer und markierte somit einen wichtigen Wendepunkt in der Menschheitsgeschichte.

Dass Kolumbus eigentlich Indien erreichen wollte ist allerdings ein weit verbreiteter Irrtum. Sein Ziel war viel mehr die Stadt Quinsay auf dem chinesischen Festland.

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen