Dienstag, 24. April 2012

__Brauerei Northeim Geocoin










- 1,5 Zoll Durchmesser (ca. 38 mm); 3 mm Dicke
- Vorderseite mit detaillierter 3D-Darstellung
- trackable mit eigenem Icon auf Geocaching.com: Brauerei Northeim Geocoin Icon 32 Pixel
Brauerei Northeim Geocoin Icon 16 Pixel

Die Northeimer Stadtmauer, von 1252 bis 1305 erbaut, ist etwa zur Hälfte noch gut erhalten. Die Wälle wurden im 15. Jahrhundert zum Schutz gegen die aufkommenden Feuerwaffen angelegt. Die ehemaligen Wassergräben am Tourlaviller Wall haben sich zu einer kleinen Reihe von Teichen entwickelt. Von den alten Verteidigungsanlagen beeindrucken besonders die Streichwehr am Adolf-Hueg-Wall, 1627 von Tillys Truppen erbittert umkämpft, und das Bollwerk am oberen Tore. Letzteres wird von einem mächtigen Turm dominiert, der nach 1739 von der Northeimer Brauerei als Brauturm genutzt wurde. 1978 versiegte der Bierhahn der Brauerei. Heute befindet sich in dem Turm ein Jugend- und Kulturzentrum, sowie eine Szene- und Musikkneipe für die nicht mehr ganz jugendlichen Rockfans.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen