Freitag, 30. Dezember 2011

__Shark Tooth








Dimensions1.75inches

Thickness5.0mm




EnamelingNONE

Trackable?Yes

Has IconYes

This is a little 3D spincast masterpiece that Rusty arranged. It's fully detailed on the edges as the teeth serration wraps 360 degrees.

This version is shiny gold, for those sharks that just can't have enough bling!

__Chinese Zodiac Dragon



Link


Dimensions1.75 inches

Thickness3.5mm

FinishShiny Nickel

EnamelingImitation Hard Enamel

Trackable?Yes

Has IconYes

It's time for the 2012 Chinese New Year coin. It's the calendar on the back as usual, and on the front is a replica dragon in IHE. Available in blue or red to ring in the new year!

Mittwoch, 21. Dezember 2011

__Abacus Cache Counter




Description: The abacus, also called a counting frame, is a calculating tool used primarily in parts of Asia for performing arithmetic processes. It dates back over 5,000 years. It can also be used to count caches on a cache run! Copper (C) finish.

This geocoin is trackable at www.geocaching.com with its own icon.

Size: 1.9"(48mm)x 1.5" (38mm)

Freitag, 16. Dezember 2011

__U.F.O. ARTEFACT GEOCOIN


__Alien Spaceship BN



Description: Our top secret alien spaceship has finally been released. Declassified intelligence agency documents and the Freedom of Information Act has allowed us to reveal the first pictures of our alien spacecraft. Prevented from being revealed earlier by covert government agencies, geoswag.com is proud to bring you these rare pictures. Though abductions of geocachers have been rare, scientists believe it may explain their eccentric behavior. Black nickel (BN) finish.

This geocoin is trackable at www.geocaching.com with its own icon.

Size: 1.96"(50mm)

__iCache Version S BN



Description: Upgrade your iCache Geocoin to the new S version! Now you can really dazzle all your geocaching buddies with this new next generation geocoin. Black Nickel (BN) finish.

Size: 1.75"(45mm) x 4mm

This geocoin is trackable at www.geocaching.com with its own icon.

__Winter BBQ Geocoin








- 1,75 Zoll Durchmesser (ca. 44 mm); 3 mm Dicke
- farblich sehr schön gestalteter Geocoin mit Glitzerfarbe
- in Zusammenarbeit mit Los Muertos
- 5 Coins (3 x XLE, 2 x RE)
- trackable mit eigenem Icon auf Geocaching.com: Winter BBQ Geocoin Icon 32 Pixel
Winter BBQ Geocoin Icon 16 Pixel

Auf der Vorderseite des Geocoins ist ein Schneekristall in schönen Farben dargestellt. Er ist den zahlreichen Winter BBQ Events gewidmet und soll alle Winter- sowie Grillfreunde ansprechen.

Zum Bodensee Winter BBQ:

Das Bodensee Winter BBQ ist das größte Event am Bodensee.
Es fand 2007 das erste Mal statt, da der Initiator dieses Events es im Winter einfach schöner findet zu grillen wie im Sommer. Nach der Erstauflage dieses Events stellte sich schnell heraus, dass es mehr als genügend Gleichgesinnte gibt.
Das Event zieht seit 2007 viele Cacherkollegen aus der Schweiz, Österreich und Liechtenstein an den westlichen Bodensee.
Diese Jahr feiert das BBQ seinen 5. Geburtstag, aus welchem Anlass diese Geocoin entstanden ist.

Montag, 12. Dezember 2011

__Geocaching Kreis Borken und Umgebung Geocoin

Link





Dieser besondere Geocoin ist allen Geocaching Freunden im Kreis Borken und Umgebung gewidmet.

Der Kreis Borken gliedert sich in 17 kreisangehörige Gemeinden, von denen drei Mittlere kreisangehörige Städte und eine Große kreisangehörige Stadt sind. Die größte Stadt ist Bocholt. Zum Kreis Borken gehören außerdem die Städte Ahaus, Borken, Gescher, Gronau, Isselburg, Rhede, Stadtlohn und Vreden. Desweiteren zählen zum Kreis Borken die Gemeinden Heek, Heiden, Legden, Raesfeld, Reken, Schöppingen, Südlohn und Velen.


Dieser Geocoin wurde vom Cacher-Shop individuell angefertigt und in einer limitierten Stückzahl produziert. Geocacher aus dem Kreis Borken und der Umgebung erhalten hiermit einen regionalen und heimatbezogenen Geocoin, der schnell zum Sammlerstück werden dürfte.
  • Geocaching Kreis Borken
  • regionaler Geocoin
  • exklusiv im Cacher-Shop
  • limitierte Auflage
  • Durchmesser: 44 mm
  • inkl. Geocoin-Hülle
  • trackable auf geocaching.com
  • individuelle Trackingnummer
  • eigenes Icon

Mittwoch, 7. Dezember 2011

__100 Jahre Entdeckung des Südpols Geocoin









- 1,75 Zoll Durchmesser (ca. 44 mm); 3 mm Dicke
- sehr detaillierte 3D Darstellung auf der Rückseite
- enthält 6 Coins (4 x XLE, 2 x RE)
- trackable mit eigenem Icon auf Geocaching.com: 100 Jahre Entdeckung des Südpols Geocoin 32 Pixel
100 Jahre Entdeckung des Südpols Geocoin 16 Pixel

Die Entdeckung des Südpols war ein umkämpfter Wettlauf zwischen dem Briten Robert Scott und dem Norweger Roald Amundsen.

Als Amundsen von seiner Erforschung der Nordwestpassage nach Norwegen wiederkam, plante er sofort seine nächste Expedition. Sein Ziel: Der bis dahin unerreichte Nordpol. Er sammelte das notwendige Kapital durch Spenden, u.a. von König Haakon. Außerdem wurde ihm erlaubt erneut das Forschungsschiff "Fram" für seine Expedition zu benutzen. 1909 erreichte Amundsen dann allerdings die Hiobsbotschaft, dass der Nordpol bereits von den Amerikanern Cook und Peary erreicht worden sei.

Still und heimlich änderrte Amundsen seine Pläne - sogar der König und seine Crew wurden darüber nicht informiert. Am 09. August 1910 sticht die Fram in See. Erst beim letzten Zwischenstop in Madeira teilt Amundsen seiner Crew mit, dass der Südpol das Ziel ist. Im Januar 1911 erreicht die Fram dann die Antarktis, wo ein Vorratslager angelegt wurde. Im Oktober 19.11.1911 begibt sich Amundsen zusammen mit 4 Männern, 4 Schlitten und 50 Hunden auf den Weg zum Südpol.
Am 14.12.1911 erreicht er schließlich sein Ziel und verbringt dort zusammen mit seinen Männern 2 Tage um genaue Messungen durchzuführen. Sie hinterlassen die norwegische Flagge am Südpol, den sie auf 180 m genau bestimmt hatten. Der FTF ging damit an Roald Engelbregt Gravning Amundsen.

Auch Scott machte sich im gleichen Jahr auf den Weg zum Südpol - allerdings 1 Monat nach Amundsen. Er erreichte den Südpol und musste mit großer Enttäuschung feststellen, nicht Erster zu sein.
Er kam 35 Tage zu spät. Auf dem Rückweg verstarb Scott und sein Team.

___Spenden-Projekt: Sepp & Berta Geocoin AE (111)



3 + 1 gute Gründe, diese Coin zu kaufen:

1. Diese Coin wird es nie wieder geben, wir haben sie anlässlich unserer Hochzeit am 11.11.2011 gemacht und an unsere Gäste und Cacherfreunde verschenkt

2. Achtung Liebhaber und Sammler: sie wird ein begehrtes Sammelobjekt werden!

3. Sie sieht einfach schön aus :-)

4. € 15,00 pro verkaufter Coin werden gespendet!


Pro Coin gehen 10,00 € an "Die Tafeln" (Bundesverband dt. Tafeln e.V.) und zusätzlich
5,00 € an die "Private Katzenhilfe van der Zwan"


Hintergrundinfos zu der Sepp & Berta in Love Geocoin (hier klicken)

Edition lim. Artist Ed.
Metall glänzend silber
Farben transparent rosa, transparent türkis
Größe 44mm Durchmesser, 3mm dick
Besonderheit Gravur am Rand, Glitzerstein
Trackbar ja (Geocaching.com)
Eigenes Icon ja
limitierte Auflage (AE) 111 Stück
Spendenverkauf 50 Stück

Hintergrundinfos zu der Sepp & Berta in Love Geocoin (hier klicken)


Einzige Gelegenheit für eingefleischte Sammler:

Biete für eine AE/XLE/11/never-for-sale/fürgutenZweck Edition:

Ja, es gibt noch eine exklusivere Edition mit einer limitierten Auflage von nur 11 Stück.
Davon würden wir 3 Exemplare an die Höchstbietenden abgeben und den Betrag KOMPLETT spenden!
(mehr Infos zur Edition hier klicken)

Gebote bis 20. Dezember per Email an info@mygeocoin.de mit kompletter Adresse.

Bitte nur ernstgemeinte Gebote! Mindestgebot: 50,-€

Dienstag, 29. November 2011

__Cache to the Moon AG



Description: Launched on November 14 1969, Apollo 12 landed on the moon in the Ocean of Storms. The Lunar coordinates of the landing site were 3.01239° S latitude, 23.42157° W longitude. The craft needed a precise landing to find a nearby probe which had previously landed. Success within 200 feet of a previous probe, allowed the astronauts to collect the probe. Kinda like finding a geocache on the moon! Antique Gold (AG) finish. Limited number available only!

Size: 1.75"(44.5mm)

This coin is trackable on www.geocaching.com with its own icon.

__GC&P Club Nov 2011 Cache to the Moon



Description: Launched on November 14 1969, Apollo 12 landed on the moon in the Ocean of Storms. The Lunar coordinates of the landing site were 3.01239° S latitude, 23.42157° W longitude. The craft needed a precise landing to find a nearby probe which had previously landed. Success within 200 feet of a previous probe,allowed the astronauts to collect the probe. Kinda like finding a geocache on the moon! Set includes antique silver geocoin and matching pin.

This geocoin is trackable at www.geocaching.com and has its own icon.

Size: 1.75" (44.5 mm)

Only 18 are available!

__Venetian Mask Christmas



Description: Celebrate Christmas with our newest Venetian mask. Only a limited number of these were minted for Christmas and will surely warm the heart of any geocacher.

This geocoin is trackable on www.geocaching.com with its own icon.

Size: 2.02" (51.2mm) high x 1.92" (48.8mm) wide

__100 Years Jet Flying Geocoin









- 1,75 Zoll Durchmesser (ca. 44 mm); 4,5 mm Dicke
- bewegliches Innenteil (Turbine)
- 6 Coins (4 x XLE, 2 x RE)

- Präfix: RO
- trackable mit eigenem Icon auf Geocaching.com: 100 Years Jet Flying Geocoin Icon 32 Pixel
100 Years Jet Flying Geocoin Icon 16 Pixel

Henri Marie Coanda (7. Juni 1886 - 25. November 1972) war ein Rumänischer Physiker und Aerodynamiker. Er baute 1910 das erste mit Strahltriebwerk ausgestattete Flugzeug und entdeckte beim Testflug den Coanda Effekt. Die Coanda-1910 war das erste "Düsenjet".

In den nachfolgenden Jahren entwickelte er weitere herausragende Flugzeuge und war somit maßgeblich an der Geschichte der Luftfahrt beteiligt.

Der Coin enthält ein drehbares Teil, welches ein Düsentriebwerk darstellen soll.